Herzlich Willkommen

in der  Praxis für ganzheitliche Zahnheilkunde

Jürgen Botz

Hypnosepraxis Jürgen Botz

Allgemeines

Die ganzheitliche Zahnheilkunde ist aus der Erkenntnis entstanden, dass alles im menschlichen Körper in wechselseitiger Beziehung zueinander steht. Zu allen Organen bestehen von den Zähnen aus Beziehungen und umgekehrt.

Die Ursachen vieler aktuter und auch chronischer Erkrankungen können also im Mund liegen. Störungen an Zähnen und Kiefer tragen zu erheblichen gesundheitlichen Belastungen bei. Nicht nur der Zahn wird krank, sondern es können auch Schäden an anderen Organen bei nicht rechtzeitiger Behandlung eintreten.

In der ganzheitlichen Zahnheilkunde werden alle Zahnbehandlungen möglichst so durchgeführt, dass keine zusätzlichen Belastungen für den menschlichen Körper entstehen.

Mundbatterien

Beispielsweise durch die Beseitigung von Mundbatterien. Beim Einsatz verschiedener Metalle (z.B. Gold und Amalgam) im Mundraum können Mundbatterien entstehen. Durch den gut leitenden Speichel entsteht ein Stromfluss welcher dazu führt, dass das jeweils unedlere Metall (Quecksilber aus Amalgam) freigesetzt werden kann.

Die Praxis

Als ganzheitlich arbeitender Zahnarzt stelle ich das lokale Geschehen im Zahnkieferbereich in Zusammenhang mit allen anderen Körperfunktionen. Hierzu werden ausführliche Tests durchgeführt, um die Wechselwirkungen zwischen Störungen im Zahnkieferbereich und Organstörungen zu ermitteln. Auf die Verwendung von Amalgam wird in meiner Praxis verzichtet. Dies insbesondere vor dem Hintergrund, die Möglichkeit von chronisch auftretenden toxischen Belastungen für meine Patienten zu vermeiden.